Kategorien
Dornröschenschloss Ulrichstein Ulrichstein

Dornröschenschloss Ulrichstein oder Prüfung Kaufvertrag, Unterschrift beim Notar

Nachdem wir mit dem Verkäufer alle Einzelheiten geklärt hatten, haben wir am 26.08.2020 alle Unterlagen per Mail an den Notar geschickt. Danach hieß es dann nur noch warten bis die erste Vertragsfassung bei uns eintrudelt. Leider ist Geduld zwar eine Tugend aber leider nicht unsere Stärke.

Am 14.09.2020 war es dann endlich so weit. Der ersehnte Brief vom Notar war endlich in unserem Briefkasten. Doch jetzt ging es erst richtig los. Der Vertrag musste geprüft werden. Wir haben das Monster mindestens 20 mal hoch und wieder runter gelesen und dabei alle Fragen aufgeschrieben. Am nächsten Morgen haben wir dann alles mit dem Notariat geklärt. Vor da an hieß es wieder warten, den zwischen Zustellung des Vertragsentwurfen und dem Unterschriftstermin müssen mindestens 14 Tage liegen.

Schon wieder warten und wir wollten doch endlich anfangen und an eine Schlüsselübergabe war an nicht zu denken. Der Verkäufer wollte erst den gesamten Kaufpreis bevor die Übergabe des Schlüssels war. Da hatten wir keinen Einfluss darauf.

Der endgültiger Termin für die Unterschriftsleistung war dann der 01.10.2020 um 10:00 Uhr beim Notar in Gedern. Bis wir zur Unterschrift kamen gingen noch ganze 2 Stunden ins Land. Erst musste ja der Vertrag. Wort für Wort, vorgelesen werden. Doch dann war das Unterschreiben ganz schnell erledigt und wir durften wieder gehen.

Dann kam was kommen sollte, wir mussten wieder warten, bis alles beim Amtsgericht gelöscht war bzw. neu eingetragen. Da kam es uns ganz recht, dass wir mit Olaf und Anja Mitte Oktober nach München aufbrachen. So verging die Zeit wenigstens etwas schneller.

Am 02.11.2020 war es dann soweit wir haben den Kaufpreis überwiesen und mit den Verkäufer einen Termin zur Schlüsselübergabe ausgemacht. Siehe nächsten Eintrag.

2 Ferienhäuser, ein Grundriss zusammen unsere Dornröschenschloss
Wenn der Architekt seinen Plan gezeichnet hat, sollte das mal die Liner-Halle werden
Das alte Grundbuch bis zum neuen wird sicher noch ein knappes Jahr vergehen. Corona eben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.