Kategorien
Luxemburg September 2020 Reisen mit dem Night-Liner

Night-Liner wird startklar gemacht

Es ist kru nach 9 Uhr und ich bin damit beschäftigt, unsere Wohnung zu putzen damit ich das wieder machen kann wenn wir zurück kommen. Das klingt schon mehr als verrückt, man putzt damit es sauber ist wenn man zurück kehrt um dann festzustellen, dass man gerade wieder putzen kann, weil alles wieder staubig ist. Da wundert es mich nicht mehr, dass die Menschheit schon etwas verrückt ist und da schließ ich mich mit ein.

Es ist immer noch vor dem Frühstück, Dieter hat Krankengymnastik und bringt dann die Brötchen mit. Eine Maschine Wäsche läuft schon warm und ich decke den Tisch…Kaffee oder Tee dies ist hier die Frage…und ich warte. Ich überlege fang ich an zu bügeln oder warte ich bis nach dem Frühstück? Hab ich Lust nein aber einiges soll noch in den Night-Liner. Ich glaube die Betten sollte ich noch frisch beziehen, wir lieben frisch bezogene Bettwäsche… weil sie einfach so gut duftet.

Ich hab eigentlich wenig bis keine Lust und darum warte ich bis nach dem Frühstück. Warten, dass kann ich wirklich sehr gut… meisten ind dieser Zeit warte ich auch irgendetwas oder irgendwen, wenn man eben nicht sp gut per Fuß ist, lernt man sowas….

Frühstückspause !!!

Die Zeit rennt mal wieder wie verrückt. Jetzt ist es schon wieder kurz vor 1 Uhr und dass Frühstück liegt lange hinter uns. Dafür ist die Wäsche jetzt gebügelt und die letzte Maschine ist in Arbeit. Es wird und wir haben ja noch einen Tag. Geht doch erst am Mittwoch los aber die Freude wird immer größer…nach 9 Monaten sehen wir Jos und Chantal endlich wieder. Wir freuen uns wie Bolle auf euch zwei….

So jetzt verschwinde ich wieder Richtung Night-Liner, das Bad muss noch geputzt werden und das gewisse Örtchen auch. die Betten will ich abziehen und den ganzen Kerl vom Staub der letzten Wochen befreien. Ganz besonders von den Haaren unserer lieben Flocke. Mal sehen wie weit ich komme.

Aber erst einmal Mittagpause…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.