Kategorien
Reisen mit dem Night-Liner

Der Stempel ist wieder drauf

Es ist Freitag, der 04.07.2020 um 06:30 Uhr in Deutschland. Flocke schläft noch friedlich auf dem Balkon aber was ist das? Der Wecker gleich neben Dieter, der klingelt, hab ich ja schon Monate nicht mehr gehört. Ich lausche aber es ist und bleibt der Wecker.
Der Hund hebt den Kopf und denkt sicher was Issen hier los…gestern war Herrschen doch noch ganz gesund und ständig meint er, ich soll länger schlafen.
Also Herrchen, leg dich hin und schlafe weiter, ist noch zu früh am Tag. Doch schon sind die Beine aus dem Bettchen, der will wirklich los. Schon ist er im Bad verschwunden um 10 Minuten später in voller Montur auf der Bildfläche wieder zu erscheinen. Ochhhh, er sagt es schon, Flocke gassi! Ich will nicht aber ich muss, so erhebe ich meinen schönen Körper und begebe mich Richtung Ausgang und auf die Gassi-Runde.

Etwa 30 Minuten später und 500 gr. Fleisch im Magen, sehe ich verdutzt mein Frauchen weilt ja auch schon unter uns. Kaffee fließt aus der Maschine und die reden und reden, ich will pennen. Nachdem es noch keine Brötchen gibt, verziehe ich mich wieder auf den Balkon und klingele die 2. Runde Pennen ein.
Aus den Augenwinkeln sehe ich nur noch Herrchen mit Autoschlüssel bewaffnet, tschüss sagen und dann ist er weg und Frauchen schlürft ihren Kaffee zu ende.

So gegen 9:00 Uhr, war dann Herrchen wieder da. Er war bei der Zulassungsstelle und hat den Liner und das Beiboot wieder zugelassen. Jetzt haben die Kennzeichen wieder neue hübsche Stempelchen und einer Fahrt ins Blaue steht nichts mehr im Wege. Morgen wollen die den Night-Liner wieder einräumen und den Kühlschrank wieder in Betrieb nehmen. Bis Montag soll er dann wieder voll fahrbereit auf dem Hof stehen,
dann kann es wieder heißen Leinen los und die Fahrt geht ab…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.